info@buecher-doppler.ch
056 222 53 47
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Gesamt
0,00 CHF
  • Start
  • Eine Gegenüberstellung der Entwicklungstheorien von Freud und Erikson

Eine Gegenüberstellung der Entwicklungstheorien von Freud und Erikson

Angebote / Angebote:

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 1, 3, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Veranstaltung: Modul 3 -Gesellschaft und Persönlichkeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit den Entwicklungstheorien nach Freud und Erikson. Es wird sich mit der Gegenüberstellung dieser Theorien befasst und die daraus entstehende Frage, inwieweit sich die Entwicklungstheorien beider unterscheiden. Die Arbeit gliedert sich in drei Teile. Der erste Teil besteht aus der Biografie Freuds und dem Instanzenmodell, in dem er die Entwicklung als einen Prozess sieht, der sich über fünf Phasen erstreckt. Im zweiten Teil geht es um die Biografie Eriksons und das Stufenmodell, welches auf dem Instanzenmodell basiert, dieses jedoch um zwei Phasen erweitert. Im dritten Teil erfolgt eine Gegenüberstellung, anhand ausgewählter Aspekte beider Theorien, um Gemeinsamkeiten und Unterscheidungen aufzuzeigen.
Folgt in ca. 15 Arbeitstagen

Preis

20,50 CHF