info@buecher-doppler.ch
056 222 53 47
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Gesamt
0,00 CHF
  • Start
  • Verrechnungspreisbildung in Unternehmen. Wie wirken sich die OECD-Verrechnungspreismethoden auf Steuersätze aus?

Verrechnungspreisbildung in Unternehmen. Wie wirken sich die OECD-Verrechnungspreismethoden auf Steuersätze aus?

Angebote / Angebote:

Immer mehr multinationale Unternehmen verlagern ihre Gewinne in Steueroasen, um dort von den niedrigen Steuersätzen zu profitieren. Ein großes Potential für die Steuervermeidung bieten die Lücken in den maßgebenden Verrechnungspreisleitlinien, die von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) entworfen wurden.Welche Funktionen erfüllen Verrechnungspreise in Unternehmen? Wie sind die deutschen Verrechnungspreisvorschriften auszulegen und von welchen Faktoren hängt die Wahl ab? Welche Risiken gibt es für den Steuerpflichtigen im Falle unangemessener Verrechnungspreise? Und wie wirken sich die aktuellen OECD-Verrechnungspreismethoden auf Steuersätze aus?Der Autor Marc Speicher klärt die wichtigsten Fragen zum Thema Verrechnungspreise in Unternehmen. Er beleuchtet verschiedene Typen von Verrechnungspreisen und geht auf die Chancen und Risiken der OECD-Verrechnungspreismethoden ein. Dabei gibt er praktische Tipps, wie Steuerpflichtige zu mehr Rechtssicherheit gelangen können.Aus dem Inhalt: - Advance Pricing Agreements, - Fremdvergleichsgrundsatz, - Steuervermeidung, - Körperschaftsteuersätze, - Preisvergleichsmethode, - Wiederverkaufspreismethode, - Kostenaufschlagsmethode
Folgt in ca. 15 Arbeitstagen

Preis

52,90 CHF